iLOQ beginnt die Zusammenarbeit mit Cellnex Telecom

iLOQ freut sich bekanntzugeben, dass es einen langfristigen Rahmenvertrag unterzeichnet hat, mit dem das Unternehmen einer der bevorzugten Prioritätslieferanten für die Zugangskontrolle des Cellnex-Netzwerks von Telekommunikationsmasten und Rechenzentren wird. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurden die Inbetriebnahmen bereits im zweiten Quartal 2020 begonnen.

Cellnex Telecom bietet Dienstleistungen in Italien, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, Irland, Portugal und Spanien an und ist der wichtigste Infrastrukturbetreiber für drahtlose Telekommunikation in Europa und der zweitgrößte Betreiber von Telekommunikationsmasten in der Welt.

Cellnex bietet seinen Kunden eine Reihe von Dienstleistungen an, um die Voraussetzungen für eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Übertragung von Sprache, Daten und audiovisuellen Inhalten zu gewährleistendes entwickelt Lösungen im Bereich der ‚Smart City‘-Projekte, die öffentliche Dienstleistungen über Netze und Dienste optimieren, mit denen die kommunale Verwaltung unterstützt wird, und spielt auch eine wichtige Rolle bei der Einrichtung von Sicherheits- und Notfallnetzen für Sicherheitskräfte.

Ein Smartphone als Schlüssel und Energiequelle

Mit der Vergabe der Sicherheits- und effizienten Zugangskontrollprioritäten für den Cellnex-Betrieb würdigte das Unternehmen die Qualität und Innovation der S50-Produktreihe von iLOQ. iLOQ S50 ist eine schlüssellose Lösung, die etwa speziell für Einrichtungen entwickelt wurde, die wesentlicher Teil der Infrastruktur sind. Die zum Entsperren benötigte Energie wird von einem Smartphone geliefert, auf dem die mobile App iLOQ S50 läuft. Zugriffsrechte können per Fernzugriff in Echtzeit aktualisiert werden, und mehrere Standorte können bequem in einer benutzerfreundlichen und sicheren Cloud-basierten Software-Plattform zusammengeführt werden.

iLOQ S50 ist auch eine batterielose Lösung. Dadurch kann Cellnex die Wartungskosten senken und Batterieverschwendung sowie Umweltbelastungen durch Reisen zwischen Standorten und Verwaltungsstellen zur Aktualisierung von Zugriffsrechten vermeiden.

„Diese wichtige Vereinbarung, die sieben Länder in Europa umfasst, ist ein weiterer Beweis für die bedeutenden Kundenvorteile, die unsere marktführende Technologie bieten kann. Es ist ein riesiger Meilenstein für die iLOQ-S50-Produktreihe für den mobilen Zugriff, und wir freuen uns, Cellnex in ihrem Bestreben, die Sicherheit zu optimieren, unterstützen zu können“, erklärt Heikki Hiltunen, Präsident und CEO von iLOQ.

Weitere Informationen

  • Heikki Hiltunen, President und CEO, iLOQ Ltd, Tel.:+358 40 3170 260, heikki.hiltunen@iloq.com
  • Joaquim Serrahima, General Manager, iLOQ Spanien, Tel.+34 606 987 149, serrahima@iloq.com
  • Daniel Andreu, Global Head of Technical Operations, Cellnex Telecom, Tel.+34 656 161 404, andreu@cellnextelecom.com

iLOQ in Kürze

iLOQ ist ein schnell wachsendes finnisches Unternehmen, das die technologische Revolution in der digitalen Schließanlagenbranche anführt. iLOQ wandelt mechanische Schließanlagen in digitale und mobile Zugangsverwaltungssysteme um. iLOQ-Lösungen basieren auf Technologien, die vom Unternehmen entwickelt und patentiert wurden und elektronische und mobile Schließanlagen ohne Batterien oder Kabel ermöglichen. iLOQ ersetzt mechanische und elektromechanische Schließsysteme durch umweltfreundliche Lösungen, die das Problem verlorener oder kopierter Schlüssel lösen, die Wartung der Schließzylinder reduzieren und die Lebenszykluskosten minimieren. www.iloq.com

Cellnex Telecom in Kürze

Cellnex Telecom ist Europas führender Betreiber von drahtlosen Telekommunikations- und Rundfunkinfrastrukturen mit einem Portfolio von 61.000 Standorten, einschließlich prognostizierter Markteinführungen bis 2027.Cellnex ist in Spanien, Italien, den Niederlanden, Frankreich, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich, Irland und Portugal tätig. Das Geschäft von Cellnex gliedert sich in vier Hauptbereiche: Telekommunikationsinfrastrukturdienste, audiovisuelle Rundfunknetze, Sicherheits- und Notfallnetze sowie Lösungen für ein intelligentes städtisches Infrastruktur- und Dienstleistungsmanagement. Das Unternehmen ist am fortlaufenden Markt der spanischen Börse notiert und ist Teil der selektiven Indizes IBEX 35 und EuroStoxx 600.Es ist auch Teil der Nachhaltigkeitsindizes FTSE4GOOD und CDP (Carbon Disclosure Project), Sustainalytics und „Standard Ethics“. www.cellnextelecom.com