Innovative Wohnformen für Studierende in einer digitalen Welt

Case Camelot Europe: Innovative Wohnformen für Studierende in einer digitalen Welt

Camelot Europe verfolgt eine klare Mission: Management- und Sicherheitsdienstleistungen für verschiedene leerstehende Immobilien bereitzustellen. Im Bereich des studentischen Wohnens möchte Camelot Europe junge Fachleute und Studierende dabei unterstützen, in attraktiven urbanen Wohnlagen zu leben, die bezahlbar und cool sind.

Dank der Erfahrung von iLOQ als Hersteller digitaler Schließzylinder, mit eigener Energieerzeugung für Studentenwohnheime, war Camelot Europe bereit, ihr Zugangsmanagementsystem auf ihren Campus in den Niederlanden zu vereinfachen.

Das Ergebnis waren umfunktionierte Immobilien, die nun in der Lage sind, intelligente junge Fachkräfte in einer digitalisierten Welt effizient zu fördern.

Die Campus

La Luna in Eindhoven und Camelot Campus 015 in Delft und 053 in Enschede.

Diese Studentenwohnheime erzählen eine interessante Geschichte. Sie wurden entwickelt, um eine ideale Wohnumgebung für einzelne Studierende zu schaffen, die ihre Campuserfahrungen aufwerten und gleichzeitig Teil einer urbanen Gemeinschaft sein wollen.

Campus 015 in Delft – Lebensraum
Kinosaal
Campus La Luna in Eindhoven

Die Campus La Luna, 015 und 053 bieten möblierte Räume, die hochfunktional und gemeinschaftsorientiert sind, mit Annehmlichkeiten wie Kinos, Spielräumen, Fahrradabstellräumen und anderen Treffpunkten. Diese Gemeinschaftsbereiche müssen einen starken Andrang von Menschen effizient bewältigen und vor missbräuchlicher Nutzung geschützt sein.

Hier kommt iLOQ ins Spiel …

Die Vorgehensweise

Camelot Europe hatte Probleme mit der Vergabe von Zugangsrechten für mehrere Wohneinheiten und der Festlegung von Beschränkungen für ihre stark genutzten Gemeinschaftsbereiche. Die Verwalter benötigen außerdem dauerhaft einen Schlüssel, der bei Verlust leicht zu sperren und ersetzt werden kann. Dieser digitale Schlüssel sollte die Campus vor unerwarteten Sicherheitsmängeln und übermäßigen Kosten für den Austausch von Schließzylindern schützen – etwas, das mechanische Schlüssel nicht leisten können.

Campus La Luna war ein ehemaliges Bürogebäude auf dem Campus der Technischen Universität, welches in 441 Studentenwohnungen umgewandelt wurde. Der Campus 015 wurde in 289 Studios umgewandelt – direkt neben der Technische Universität, welche früher das niederländische Forschungsinstitut TNO beherbergte. Die jüngste Erweiterung – Campus 053 – ist die Umwandlung des Gebäudes „Hogekamp“ auf dem Campus der Universität Twente (UT) in Enschede in 445 eigenständige Wohnräume. Campus La Luna, 015 und 053 wurden alle mit der energieautarken digitalen Zugangsmanagementlösung iLOQ S10 ausgestattet.

Mit der digitalen Lösung iLOQ S10 können die Studierenden an einem „Programmierhotspot“ ihre Schlüsselinformationen sofort (und eigenständig) aktualisieren, während die Zugangsrechte gesichert sind. Für die Belegschaft von Camelot sind diese Zugangsrechte unter einer Softwareplattform einfach zu verwalten. Sobald die Software eingerichtet und installiert ist, können Betriebsleiter bequem Rechte zuweisen und die Aktivitäten einzelner Schlüssel überwachen – ein hervorragendes Hilfsmittel, um den Missbrauch von Bereichen auf dem Gelände zu erkennen.

„Camelot hat sich für iLOQ entschieden, weil es eine hohe Sicherheit sowohl für die Bewohner als auch für die Hausverwaltung bietet“, so Gert-Jan van de Sande, Projektmanager bei Camelot Real Estate. „Studierende tendieren dazu, mehr auf Schlüssel als auf Zugangskarten zu achten. Ein digitaler Schlüssel bietet viel mehr Optionen, wie z. B. umprogrammierbare Zugangsberechtigungen und Zeitbeschränkungen für Gemeinschaftsräume … etwas, was altmodische mechanische Systeme einfach nicht können.“

Mit der Unterstützung des iLOQ Benelux-Teams und der Partner war Camelot Europe in der Lage, die Objekte in La Luna, 015 und 053 mit der iLOQ S10 Lösung auszustatten, ohne Änderungen an der bestehenden Infrastruktur vornehmen zu müssen.

Das Fazit

Für gewöhnlich wünschen sich Studierende einen hippen Lebensraum, der übersichtlich ist und ein Gefühl von Sicherheit und Gemeinschaft vermittelt. Mit der digitalen Zugangslösung S10 von iLOQ sind die Camelot Campus La Luna in Eindhoven, 015 in Delft und 053 in Enschede nun mit modernster Sicherheit und innovativem digitalen Management ausgestattet – und ermöglichen so ein für beide Seiten vorteilhaftes Miteinander von Belegschaft und Studierenden. Dies bedeutet, dass mehr Ressourcen für studentische Aktivitäten, Teambuilding und Kerngeschäftsziele zur Verfügung stehen.

Der Erfolg von iLOQ Lösungen an diesen Campus unterstreicht die kundenorientierte DNA von iLOQ.

Während sich die Welt um eine durch die Digitalisierung getriebene Achse dreht, freuen wir uns darauf, unsere Partnerschaft mit Camelot weiter auszubauen – während sie das Beste des studentischen Wohnungsmanagements nach Europa bringen.