Innovative Schließanlage für die zukunftsorientierten Stadtwerke Rheine

Innovative Schließanlage für die zukunftsorientierten Stadtwerke Rheine

Die Stadtwerke Rheine GmbH sind ein innovatives Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Rheine, Nordrhein-Westfalen. Zum Portfolio gehört die Energie- und Wasserversorgung, der öffentliche Personennahverkehr, Parkraumbewirtschaftung, Freizeit- und Hallenbäder sowie leistungsstarke Telekommunikations- und Internetangebote für Kunden in Rheine. Das Motto des Unternehmens lautet: „Nichts ist so gut, dass man es nicht verbessern könnte.“ Dies war sicherlich der Fall, als im Januar 2019 die mechanischen Schließsysteme des Unternehmens durch iLOQ ersetzt wurden.

 

Die Stadtwerke Rheine hatten Probleme mit der vorhandenen mechanischen Schließanlage. Die Verwaltung von Schließzylindern und Schlüsseln war sehr komplex. Schlüsselverluste konnten zwar dokumentiert und ggf. akzeptiert werden, 100% Sicherheit gegen Fremdzugriff gibt in solchen Fällen aber nur der komplette Austausch der Schließanlage.

Das Unternehmen stellte mehrere Grundvoraussetzungen an ein digitales Schließsystem:

Die digitale Schließanlage iLOQ S10 hat diese Anforderungen erfüllt und sogar übertroffen.

Mit iLOQ S10 können alle Zugangsrechte individuell angepasst und bei Bedarf gelöscht und neu programmiert werden. Nach einem Schlüsselverlust können die Zugangsrechte einfach widerrufen werden, sodass der Schlüssel keine Bedrohung mehr darstellt. Die Verwaltung der gesamten Schließanlage wird übersichtlich und benutzerfreundlich dargestellt.

Die Stadtwerke Rheine zeigten sich beeindruckt vom schnellen Austausch der Schließanlage. Dank der reibungslosen Zusammenarbeit mit dem ausführenden iLOQ Partner, der eine sehr hohe Kompetenz in Bezug auf die digitale Schließanlage bewiesen hat, konnte das gesamte Projekt innerhalb kürzester Zeit erfolgreich umgesetzt werden.

Derzeit sind 700 Zylinder (Halb-, Doppel-, Knauf-, Vorhängeschloss- und Wandleser) und 200 Schlüssel in der Verwaltung, in Werkstätten sowie in Stationen der Strom-, Gas- und Wasserversorgung im Einsatz. Die Schließanlage wird noch über die nächsten Jahre weiter wachsen.

„Die Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit dem System. Der Umgang mit Hard- und Software verläuft reibungslos und ohne Beanstandungen. Ich würde iLOQ ohne Bedenken anderen Unternehmen weiterempfehlen,“ Josef Bückers, Leiter Anlagen und Betriebsführung, Energie- und Wasserversorgung Rheine GmbH.