Kosteneffiziente Sicherheit für die wagnis Wohnbaugenossenschaft eG

Case wagnis: Kosteneffiziente Sicherheit für die wagnis Wohnbaugenossenschaft eG

iLOQ bietet ein hohes Maß an Sicherheit mit niedrigen Lebenszykluskosten für den privaten und gemeinschaftlichen Zugang in drei wagnis Wohnprojekten in München.

iLOQ bietet ein hohes Maß an Sicherheit mit niedrigen Lebenszykluskosten für den privaten und gemeinschaftlichen Zugang in drei wagnis Wohnprojekten in München.

Unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen

wagnis ist eine Wohnbaugenossenschaft, die in ganz München ökologisch nachhaltige Wohnprojekte entwickelt. Die Bewohner spielen eine aktive Rolle bei der Planung und dem Bau sowie im täglichen Leben in den Immobilien. Die Idee ist, sozial und ökologisch nachhaltigen Wohnraum zu schaffen, der kosteneffiziente Sicherheit bietet.

wagnis hat eine stetig wachsende Anzahl von Wohnprojekten – jedes umfasst eine Vielzahl von Gemeinschaftsräumen sowie eine hohe Anzahl von Einzelwohnungen. Die Verwaltung der Zugangsrechte für verschiedene Zugangspunkte und die große Anzahl von Personen war eine Herausforderung, bevor 2017 die digitale Schließlösung von iLOQ installiert wurde.

Intelligentere und einfachere Zugangsverwaltung

Zugangsrechte werden zentral über die benutzerfreundliche Softwareplattform von iLOQ verwaltet und aktualisiert. Administratoren können sich aktuelle Informationen zu den Schlüsseln, Schließzylindern und Zugangsrechten im System anzeigen lassen, um jederzeit ein hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Ein Schlüssel reicht aus Die Zugangsrechte für einzelne Apartments und alle Gemeinschaftsbereiche können auf einen Schlüssel programmiert werden, sodass das Herumtragen eines großen Schlüsselbunds überflüssig wird und sich alle Bewohner schnell und einfach auf dem Wohngelände bewegen können. Christoph Miller Vorstandsmitglied, Wohnbaugenossenschaft wagnis Der Übergang von der mechanischen Schließanlage zur digitalen Zugangsverwaltung war für uns dank unseres Software-versierten Administrators einfach. Wir arbeiten eng mit iLOQ zusammen und bringen unsere Entwicklungsideen speziell für die iLOQ Manager Software-Oberfläche ein. Wir sind zufrieden mit den iLOQ-Lösungen und der Unterstützung, die wir von iLOQ erhalten.

Alle iLOQ-Schlüssel sind identisch, wiederverwendbar und können beliebig oft neu programmiert werden. Wenn ein Schlüssel verloren geht, können seine Zugangsrechte schnell vom System entfernt und ein neuer Schlüssel ausgegeben werden. Es ist nicht erforderlich, die Schließzylinder auszutauschen und neue Schlüsselkopien für alle Benutzer zu erstellen. Dies spart viel Zeit und vor allem Geld.

Ein Schlüssel reicht aus

Die Zugangsrechte für einzelne Apartments und alle Gemeinschaftsbereiche können auf einen Schlüssel programmiert werden, sodass das Herumtragen eines großen Schlüsselbunds überflüssig wird und sich alle Bewohner schnell und einfach auf dem Wohngelände bewegen können.

“Der Übergang von der mechanischen Schließanlage zur digitalen Zugangsverwaltung war für uns dank unseres Software-versierten Administrators einfach. Wir arbeiten eng mit iLOQ zusammen und bringen unsere Entwicklungsideen speziell für die iLOQ Manager Software-Oberfläche ein. Wir sind zufrieden mit den iLOQ-Lösungen und der Unterstützung, die wir von iLOQ erhalten.”

Christoph Miller, Vorstandsmitglied, Wohnbaugenossenschaft wagnis eG

Batterie- und kabellose Technologie

Das digitale Schließsystem von iLOQ ist batterie- und kabellos. Die für die Überprüfung von Zugangsrechten erforderliche Energie wird durch Schlüsseleinschub in den Schließzylinder erzeugt. Ohne die Notwendigkeit Batterien zu wechseln, werden Zeit und Geld bei der Wartung eingespart und gleichzeitig die Umweltbelastung durch den ausbleibenden Batterieabfall deutlich reduziert. Und da die Energie nie ausgeht, bleiben die Schließzylinder und Schlüssel jederzeit betriebsbereit. Mit der Effizienz, Nachhaltigkeit und den reduzierten Lebenszykluskosten der bereits realisierten digitalen Schließlösungen ist wagnis so zufrieden, dass bereits geplant wird, zukünftige Projekte mit dem iLOQ- System auszustatten.

iLOQ – Case Wagnis Infographics

iLOQ_CASE_Wagnis